Hermann Bahlsen (1859–1919) worked as a sugar merchant in Great Britain where he became acquainted with English Cakes. In 1899 he founded the Hannoversche Cakesfabrik. In 1911 the company buildt new premises in Hanover-List (not far from my dwelling). Today they are the most outstanding examples of Jugendstil architecture in the city. Last year’s European Heritage Day gave me the rare possibility to visit the building and take some pictures. It’s a real beauty!

***

Hermann Bahlsen (1859–1919) arbeitete als Zuckerhändler in Großbritannien, wo er die englischen Cakes (Kuchen) kennenlernte. 1899 gründete er die Hannoversche Cakesfabrik. 1911 erbaute die Firma ein neues Fabrikgebäude in Hannover-List (in der Nähe meiner Wohnung). Heute ist es das herausragendste Beispiel für Jugendstilarchitektur der Stadt. Der letztjährige Tag des offenen Denkmals gab mir die seltene Gelegenheit, das Gebäude zu besichtigen und ein paar Fotos zu machen. Eine wirkliche Schönheit!

Advertisements